Sitemap | Kontakt | Datenschutz |Impressum
Menu

Anschrift

Staatliches Schulamt
im Landkreis Miltenberg

Fährweg 35
63897 Miltenberg

Telefon: 09371 501-562
Fax: 09371 501-79562

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08:00 - 12:00 Uhr und
von 14:00 - 16:00 Uhr

sowie am Freitag
von 08:00 - 12:00 Uhr

 

Umweltschule

Die "Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule" ist ein Programm für die Schulentwicklung, das es systematisch ermöglicht, die gesamte Schule im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zu gestalten. Die Ausschreibung "Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule" ist Teil des weltweiten Eco-School-Netzwerkes der Foundation for Environmental Education (F.E.E.). In Deutschland wird der Prozess von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) koordiniert, in Bayern vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung.

Gefördert wird das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen sind Kooperationspartner. Gegenwärtig beteiligen sich weltweit etwa 51.000 Schulen in  67 Staaten. Dies eröffnet bayerischen Schulen neben dem Gewinn für die Umwelt auch vielfältige Chancen für globale Schulpartnerschaften.

Ziel des Programms ist die Weiterentwicklung von Schulen, die sich der Herausforderung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) stellen.
Quelle: https://www.km.bayern.de/ministerium/schule-und-ausbildung/erziehung/umwelterziehung.html

 

Umweltschule in unserem Schulamtsbezirk:

                                             Grundschule Dorfprozelten/Stadtprozelten

 


Naturparkschule

Die Idee, die Zusammenarbeit zwischen einem Naturpark und einer Schule noch intensiver und langfristiger zu gestalten und diese Schulen als „Naturpark-Schule“ auszuzeichnen, wurde vor einigen Jahren in Österreich entwickelt. Dabei wird der Schulträger, z.B. die Gemeinde, von vornherein als dritter Partner mit einbezogen. Grundgedanke ist es, Kindern und Jugendlichen auf bildungsplanorientierter Basis Themen aus den Bereichen Natur und Kultur mit außerschulischen Partnern zu vermitteln. Diese Themen werden verbindlich und dauerhaft mit hohem Praxisbezug im Lehrplan verankert.

In Naturpark-Schulen werden Naturpark-Themen wie Natur und Landschaft, regionale Kultur und Handwerk, Land- und Forstwirtschaft regelmäßig im Unterricht, in Exkursionen oder an Projekttagen behandelt. Die Schülerinnen und Schüler lernen auf diese Art ihre Region kennen und werden für sie begeistert.

Die Grundschule in Faulbach soll 2020 als sogenannte Naturpark-Schule zertifiziert werden. Rektor Axel Keppler, Faulbachs Bürgermeister Wolfgang Hörnig und der erste Vorsitzende des Naturpark Spessart e.V. Thomas Schiebel unterzeichneten dazu am Dienstag, den 3.12.2019 eine Kooperationsvereinbarung. Die Schule wird damit die zweite offizielle Naturpark-Schule im Spessart.

 

Naturparkschule in unserem Schulamtsbezirk:

                                             Grundschule Faulbach

 
zurück zur Startseite

Anschrift

Staatliches Schulamt
im Landkreis Miltenberg

Fährweg 35
63897 Miltenberg

Telefon: 09371 501-562
Fax: 09371 501-79562

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
von 08:00 - 12:00 Uhr und
von 14:00 - 16:00 Uhr

sowie am Freitag
von 08:00 - 12:00 Uhr